CITÉ FOCH - NORD

Zwischen Wittenau und Waidmannslust integrieren wir ein Ensemble von fünf Gebäuden rund um eine parkähnliche Gartenanlage mitten im grünen Kiez der Cité Foch. Insgesamt entstehen 241 individuelle Wohnungen für Familien, Paare und Singles.

Das Architekturbüro Stephan Höhne aus Berlin schafft durch getrennte Hausaufgänge, private Vorgärten und intelligente Wohnkonzepte moderne Rückzugsorte mit viel Privatsphäre. Die abwechslungsreich geschnittenen Grundrisse mitgroßzügigen Freisitzen und Wohnungsgrößen von 2 bis 5 Zimmern machen das fleur de berlin zu einem Zuhause zum Wohlfühlen. Für Komfort in allen Lebenssituationen sorgen eine Tiefgarage mit 103 Stellplätzen, Aufzüge in alle Geschosse und hochwertige Ausstattungsdetails.

Alle Wohnungen sind über Personenaufzüge erreichbar. Sie verfügen über familienfreundliche Garten- und Terrassenflächen im Erdgeschoss sowie über sonnige Balkone und Dachterrassen in den Obergeschossen. Die großzügig gestalteten Grundrisse in Verbindung mit vorwiegend raumhohen Fenstern sorgen für ein Wohngefühl der Extraklasse. Lichtdurchflutete Zimmer und offene Wohn-Koch-Bereiche runden das behagliche Wohngefühl im fleur de berlin ab.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.fleurde.berlin